Bund der Gleichgesinnten Booster-Draft am 03.08.2019

Das Atlantis-Spiele Team lädt euch ein zum Booster Draft des Sets „Bund der Gleichgesinnten“.

Ihr erhaltet 4 Booster zum Draften + 2 Teilnahme Booster, alle gedrafteten Karten dürft ihr behalten.

Die Teilnahmegebühr beträgt 29€

Das Booster-Draft wird wie folgt ablaufen:
-10.00 bis 11.00Uhr Anmeldung
-11.00 bis 11.30Uhr Ansprache
-11.30 bis 12.00Uhr Deckbau
-Organisatorische Pause-
-12.30 bis Turnierende

Bei Booster-Draft-Veranstaltungen erhalten die Spieler zu Beginn der Veranstaltung Boosterpacks vom Veranstalter.
Spieler werden in gleich große Gruppen mit maximal acht Spielern unterteilt, die sich in einem Kreis zusammensetzen.
Auf ein Signal des Veranstalters öffnet jeder Spieler ein Boosterpack, ohne dass die anderen Spieler Kenntnis vom Inhalt erlangen können. Jeder Spieler wählt anschließend eine Karte aus seinem Boosterpack und legt sie verdeckt vor sich ab. Sobald eine Karte auf den Stapel eines Spielers gelegt wurde, zählt sie als gewählt und darf nicht gegen eine andere Karte aus dem Boosterpack getauscht werden. Dann geben die Spieler die restlichen Karten mit der Vorderseite nach unten an den Spieler links neben sich weiter. Wer welche Karten gewählt hat, sollte während der Zugphase geheim bleiben. Jeder Spieler wählt aus den erhaltenen Karten eine Karte aus, bis alle Karten gewählt wurden. Dieser Vorgang wird für jedes verbleibende Boosterpack wiederholt, allerdings wird die Weitergaberichtung mit dem Öffnen jedes neuen Boosterpacks gewechselt. Nachdem alle Boosterpacks geöffnet und alle Karten ausgewählt wurden, stellt jeder Spieler ein Deck mit 40 Karten aus den gewählten Karten und den vom Veranstalter bereitgestellten Basis- Energiekarten zusammen. Für das Zusammenstellen des Decks hat jeder Spieler 30 Minuten Zeit. Spieler dürfen vor dem Ende des Turniers keine Karten, die sie zuvor ausgewählt haben, mit anderen Spielern tauschen. Sobald die erste Runde des Turniers begonnen hat, dürfen Spieler die Deckzusammenstellung nicht mehr verändern. Die Boosterpacks für ein Booster Draft-Turnier müssen aus derselben Erweiterung kommen, damit Entwicklungsketten, die außerhalb der Erweiterung eventuell nicht vorkommen, erhalten bleiben.